Donnerstag, 27. Jan 2022 18:45
 
 
ergebnis-ticker


Ligaspiele:
Liga Datum Zeit Heim Gast Ergebnis
Minis 31.10.21 10:00 TuS Müss-B (2)   -   VfL Schlan (1) :
F-LL-WF 2 30.10.21 17:45 Spvg Steinhag.   -   VfL Schlangen 22 :21
mB-KL2-OWL 31.10.21 16:00 VfL Schlangen   -   TV Horn-Bad Meinberg 24 :22
mC-KK3-OWL 31.10.21 14:00 VfL Schlangen   -   TV Horn-Bad Meinberg 21 :20

Damen: VfL Schlangen belohnt sich leider nicht für enorm starken Kampfgeist

VfL Schlangen vs. Spvg Steinhagen - 30.10.2021

Nach dem grandiosen Sieg letzte Woche in heimischen Gefilden haben sich die Schlänger Damen am Samstagabend des 30.10.2021 auswärts einen harten Kampf mit den Steinhagener Damen geboten, der leider mit Null Punkten ausging.

Zu Gast beim Spvg Steinhagen gingen die Damen des VfL Schlangen in den ersten Minuten direkt in Führung. Nach dem 2:1 in der fünften Minute sollte es das jedoch erst einmal gewesen sein. Die Steinhagener glichen aus und legten selbst ein Tor vor. Bis zur zwanzigsten Minute kamen die Schlänger Damen aber immer wieder durch ihre starke Abwehrleistung zum Ausgleich an ihre Gegner heran. Aufgrund einiger Fehlpässe und leichtem Konzentrationsverlust auf der Seite der Schlänger Damen konnten die Steinhagener Damen sich bis zur Halbzeit (12:9) jedoch einen Vorsprung von drei Toren erarbeiten.

Doch die zweite Halbzeit bot allen Zuschauern ein spannendes Comeback der Schlänger! Die Steinhagener Damen hatten Anwurf und knüpften dort an, wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört hatten. Sie bauten ihren Vorsprung  zunächst einmal bis zum 19:12 in der 43. Spielminute aus. Die Abwehr der Schlänger Damen stellte sich jedoch um und sorgte von dort an für eine unglaubliche Aufholjagd. Tor für Tor kämpften sie sich innerhalb von 13 Minuten auf den Ausgleich von 21:21 heran! Nach einer letzten Auszeit des Trainers Jörg Penke in der 58. Minute konnten die Schlänger Damen auch zunächst den Ausgleich halten. In einem letzten Angriff der Steinhagener Damen schaffte es
jedoch Olivia Poepping 47 Sekunden vor Schluss noch einen Treffer zu erzielen.

Insgesamt konnten sich die Damen des VfL durch zu viele Unkonzentriertheiten zur Halbzeit hin und nach der Halbzeit, um wieder ins Spiel zu kommen, für ihr ansonsten starkes Spiel nicht belohnen und verlieren auswärts in Steinhagen mit 21:22. Sie zeigten aber, dass sie nie den Kopf hängen lassen, mit ihrer besonderen Vielfältigkeit in der Abwehr in der Lage sind hohe Rückstände aufzuholen und ernstzunehmende Gegner in der Landesliga sind. (lz)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.