Mittwoch, 20. Okt 2021 23:55
 
 
ergebnis-ticker


Ligaspiele:
Liga Datum Zeit Heim Gast Ergebnis
F-LL-WF 2 11.09.21 17:15 Union 92 Halle   -   VfL Schlangen 32 :32
M-BZL 11.09.21 19:00 SG HB Detmold   -   VfL Schlangen 39 :20
M-KK-1 12.09.21 19:00 SG HB Detmold 3   -   VfL Schlangen 2 23 :19
mC-Q-KüS1 11.09.21 14:30 SGS Augustdorf/H.   -   VfL Schlangen 8 :11
mD-Gr-2 12.09.21 14:30 HSG Paderborn-Elsen   -   VfL Schlangen 11 :17

Damen: Erster Punkt in der Kiste

Wahrscheinlich wird jedem schonmal die Frage entgegen gekommen sein, ob das Glas halb voll oder halb leer ist. Das Spiel am Samstag gegen Union Halle war bis zum Abpfiff ein echtes Spektakel und immer spannend. Doch am Ende lässt sich sagen das Glas ist halb Voll! An dieser Stelle ein imaginäres Prosit auf die Mannschaftsleistung 🍻

Nach einem Jahr Spielpause ging es endlich wieder los und gefühlt war jeder gespannt und nervös, wie der Saisonauftakt laufen würde. Wie erwartet spielten unsere Gegnerinnen mit Harz, womit aber alle Schlänger Damen gut zurecht kamen. Eine weitere Herausforderung stellte die offensive 4:2 Abwehr der Haller Spielerinnen dar. Nach kurzen verblüfften Blicken boten sich aber auch hier Lücken. Wir schafften es mit viel Bewegung die Angriffe gut auszuspielen und konnten meistens auch mit einem Torgewinn abschließen.
Unsere oft trainierten Spielzüge waren erstaunlicherweise im kompletten Spiel nicht von Nöten. Die werden wir dann bestimmt beim nächsten Spiel testen dürfen. Auch unsere Abwehr stand von Anfang an sehr organisiert und sicher. Besonders die Zusammenarbeit im Mittelblock von Kim und Nadine funktionierte super. Auch wenn wir aus dem gebundenen Angriffsspiel der Gegnerinnen einige Tore kassieren mussten, war die Abwehrleistung echt top.
Unsere Torhüterinnen Linda und Marina konnten so einige klare Chancen der Gegnerinnen verhindern und brachten die Siebenmeter Schützinnen zur Verzweiflung. Einfach richtig stark.

Was uns ein wenig aus dem Konzept gebracht hat, waren einfache Passfehler im Angriff. Diese wurden dann konsequent von den Haller Spielerinnen mit Gegenstößen bestraft. Auch wenn wir kurz vor Ende mit 2 Toren zurücklagen, wurde nie der Kopf in den Sand gesteckt. Jedem war bewusst, dass wir den Punkt verdient haben und auch noch erkämpfen können. Das Unendschieden wurde durch puren Mannschaftswillen erspielt und gemeinschaftlich bis zum Abpfiff verteidigt. Alle waren nach den 60 Minuten mit nur einer Auswechselspielerin komplett erledigt, aber glücklich. Wie gesagt das Glas ist nach diesem Spiel definitiv halb voll.

Wir freuen uns schon auf die nächste Herausforderung mit heimischen Zuschauern, um dann mit euch die Gläser bis zum Rand zu füllen. Weiter geht's am 25.09. Um 18 Uhr in der Rennekamparena gegen die Wildberrys (Detmold). (sb)

2021 damen draw unionhalle

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.