Freitag, 18. Okt. 2019 23:35
 
 

Seit 1980 findet beim VfL Schlangen ununterbrochen die „Handballwoche“ statt. An vier Tagen dreht sich in der Stadt nahe Paderborn dann alles um den Handballsport, beginnend mit einem Hobbyturnier über eine Kinder-Handballolympiade bis hin zum Spiel der ersten Herrenmannschaft. Auch in diesem Jahr fand vom 19. bis 22. Juni die traditionelle Handballwoche rund um Fronleichnam im Sportzentrum Rennekamp statt. Neben den sportlichen Highlights durften sich die Besucher auch über ein weiteres Unterhaltungsprogramm freuen. Dabei deutete sich eine weitere „Tradition“ an: Nach großem Erfolg und positiver Resonanz aus dem letzten Jahr, wurde erneut eine große Tombola zugunsten von HANDBALL HILFT! ausgerichtet. Durch den Losverkauf erzielte der Verein eine vierstellige Summe: 1220,00 Euro überreichte der VfL Schlangen so als Spende an die Deutsche Krebshilfe. Auch das Herren Benefiz-Turnier stand unter dem Motto des guten Zwecks. Der VfL Schlangen pflegt eine enge Bindung zum Partnerverein HSG Altenbeken Buke - als man erfuhr, dass die Frau eines Spielers an Blutkrebs erkrankte, wurden weitere 580 Euro an die DKMS gespendet. Sie Deutsche Krebshilfe bedankt sich bei den Organisatoren, dem Vorstand des VfL Schlangen, für die Unterstützung der Initiative HANDBALL HILFT!

2019 06 25 TombolaGewinnuebergabe

Quelle: https://www.handball-hilft.de/index.php?head=VfL-Schlangen-1220-Euro-fuer-die-Deutsche-Krebshilfe-&site=news_detail&news_id=329

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok