Mittwoch, 27. Mai 2020 10:04
 
 
ergebnis-ticker


Senioren Pokal:
Runde Termin Heim Gast Erg. Halbz.
Pokal Herren:05.01 16:00VfL Schlangen 1 - TV Horn-Bad Meinberg27:1914:9
Pokal Damen:05.01 16:00HSG Handball Lemgo - VfL Schlangen24:3013:16

Jugend:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
wD-Jgd:05.01. 14:30VfL Schlangen  -  HSG Blomberg-Lippe 2 11:104:5

 

Damen und Herren gewinnen Ihre Viertelfinal-Spiele und erreichen das Pokal Final4, Super Leistung !

Ersten Damen: Einzug ins Pokal Final Four

Am Samstag, den 05.01.19 hat sich die 1. Damenmannschaft auf den Weg zum Pokalviertelfinale nach Lemgo gemacht. Trainerin Anja Kracht konnte an diesem Tag auf den vollständigen Kader und somit auf 13 Spielerinnen zurückgreifen.

Nach einer durchwachsenen Anfangsphase und vielen ausgelassenen Torchancen konnten wir uns am Ende der ersten Halbzeit mit einem Spielstand von 13:16 etwas absetzen. In der Abwehr waren wir nachlässig und ließen durch unsere schlechte Rückzugsphase viele einfache Tore zu. In der zweiten Halbzeit konnten wir unser Tempospiel besser nutzen und auch die Trefferquote wurde besser. So stand es nach 40 Minuten Spielzeit 15:22. Unsere Rückzugsphase wurde besser und wir konnten die konditionelle Überlegenheit ausspielen. Mit sechs von sieben getroffenen Toren von der 7-Meter-Marke und einem Endspielstand von 24:30 ziehen wir ins Final-Four ein.

Das Final-Four wird am ersten Märzwochenende in Müssen ausgetragen. Unser nächstes Tabellenspiel findet am 27.01.19 in Müssen statt.(ms)

Erste Herren: Endstation für "Die First" aus Horn

Die selbsternannte "Die First" aus Horn Bad Meinberg hatte Augustdorf und die TG Lage aus dem Pokalwettbewerb geworfen. Zum Jahresbeginn sollte aber dann der VfL Schlangen die Endstation für die Kreisliga Truppe sein. Und so kam es auch. Ähnlich wie im Vorbereitungsspiel konnte die Mannschaft 30 Minuten auf einem guten Niveau mithalten - in Durchgang zwei wurde es dann zeitweise mit 8 Toren Führung sehr deutlich für uns. Scheinbar sollte der Sack aber noch nicht so ganz zu sein, so dass Horn noch einmal auf zwei Tore verkürzen konnte. Mit einer Leistungssteigerung zum Ende der Partie machten wir den Einzug ins Pokal Final Four allerdings klar und gewannen mit 8 Toren. (27:19) (ml)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.