Samstag, 20. Juli 2019 11:53
 
 

spk

findus

 

aktuelle facebook news:
 
 
25.06.2019
Unsere finanzielle Unterstützung für die Aktion Handball Hilft - Deutsche Krebshilfe.
 
 
 
22.06.2019
Jetzt gleich startet in der Rennekamp Arena - Sporthalle Rennekamp der Veltins Cup. Aus aktuellem Anlass geht die Torprämie, anders als angekündigt, an die DKMS Deutschland. Eine Spielerfrau des befreundeten Vereins aus HSG Altenbeken/Buke | 1. Mannschaft ist an Blutkrebs erkrankt und braucht dringend eine geeigneten Spender. Aus diesem Grund findet am 14. Juli eine Registrierungsaktion in der Sporthalle in Altenbeken statt. Diese Aktion möchten wir mit dem Veltins Cup in diesem Jahr natürlich gerne unterstützen!
 
 
 
22.06.2019
Endspurt am Rennekamp. Sportlich greifen unsere Herren an und spielen gegen HSG Altenbeken/Buke | 1. Mannschaft, TSV Schloß Neuhaus - Handball, HC 71 Steinheim und TuS Müssen-Billinghausen 1. Herren im Rahmen der Aktion Handball Hilft - Deutsche Krebshilfe. Auf der Bühne erwarten wir BeJones zu einem weiteren Konzert.
 
 
 
21.06.2019
Tag 3 der Handballwoche im Kurzüberblick
 
 
 
20.06.2019
 
 
 
20.06.2019
Herzlichen Glückwunsch an den Sieger des Hobbyturniers
 
 
 
19.06.2019
Die Zeltmeile steht, die Getränke sind kalt und der Grill wird gleich entfacht. Kurz zusammengefasst: Wir sind bereit für die Handballwoche 2019.
 
 
 
18.06.2019
Schon letztes Jahr haben sie den Rennekamp gerockt. Die Band BeJones ist am Samstag wieder zu Gast bei uns auf der Handballwoche. Bereits am Freitag geben die Sparking Plugs ihren Debütaufritt. Wir freuen uns auf euch - der Eintritt ist wieder immer frei.
 
 
ergebnis-ticker


Senioren:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
Damen 1:21.04. 18:00VfL Schlangen  - TSV Schloß Neuhaus 36:1518:8
Herren 1:22.04. 18:00VfL Schlangen  -  HSG Blomberg-Lippe27:2516:12

Ersten Herren: Rückspiel gegen die HSG Blomberg-Lippe

Es geht langsam auf die Zielgerade. Zum vorletzten Heimspiel kam die HSG Blomberg-Lippe zu Besuch an den Rennekamp. Das Hinspiel konnten wir noch klar für uns entscheiden, im Rückspiel standen die Vorzeichen ohne unsere drei etatmäßigen Rückraumspieler nicht wirklich auf Sieg.

Moritz Dümmler verletzt, Florian Ruth und Niklas Wendt waren beruflich verhindert, so dass die Mannschaft um weitere Nachwuchsspieler ergänzt wurde. Die "Artero-Zange" (Maurice und Fabrice) kam auf der rechten Seite zu einem weiteren Einsatz im Seniorenbereich und löste ihre Aufgabe souverän.

Zu Beginn präsentierte sich der wohl kleinste und jüngste Kader in der VfL Historie der letzten 20 Jahre. Defensiv war die Aufgabe von Coach Nils Klöpping klar definiert - wir wollten die Rückraumspieler auf den Halbpositionen der HSG offensiv angehen und den Spielrhythmus stören. Damit zwangen wir die Gäste zu unplatzierten Würfen.

Im Angriff bauten wir auf jeder Position Druck auf und erspielten uns unsere Torchancen. Sebastian Krehs und Lukas Richts agierten auf der Mittelposition und setzten ihre Mannschaftskollegen immer wieder gekonnt in Szene. Zur Halbzeit führten wir mit 16:12.Nach dem Seitenwechsel kamen wir erneut gut in die Partie und erhöhten zwischenzeitlich unsere Führung auf sechs Tore. Erst kurz vor Schluss kam die HSG Blomberg-Lippe noch einmal auf drei Tore heran. Kurz vor Abpfiff verkürzten sie zum 27:25 Endstand.

Fazit: Eine sehr geschlossene und kämpferische Mannschaftsleistung bei der sich die Youngsters gut eingefügt haben. Das Feuer sprang auch auf die Zuschauerränge über - vielen Dank für eure Unterstützung. Kommendes Wochenende fahren wir zum Titelaspiranten nach Oerlinghausen. Vielleicht können wir den Aufstieg und Meistertitel der Jungs um Trainerin Christiane Rauchschwalbe noch eine Woche herauszögern. Anwurf ist am Sonntag um 18 Uhr.(ml)

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok