Dienstag, 26. Mär 2019 11:08
 
 

spk

findus

 

aktuelle facebook news:
 
 
17.03.2019
Das entscheidende Meisterschaftsspiel unserer A-Jugend ging leider mit 28:30 verloren. Durch den direkten Vergleich gewinnt der HC 71 Steinheim dieses Jahr die Kreismeisterschaft. Das gebotene Handballspiel zum Abschluss der Saison war auf einem sehr guten Niveau. Glückwunsch an den HC Steinheim.
 
 
 
13.03.2019
Showdown am Rennekamp. Es geht um die Meisterschaft der männlichen A-Jugend in der Kreisliga gegen die Gäste vom HC Steinheim 71. Anwurf ist am Sonntag um 13.30 Uhr. Seid dabei und feuert unsere Jungs an !
 
 
 
09.03.2019
SONNTAG ist Handballtag am heimischen Rennekamp: 12.45 Uhr mD-Jgd - TSV Oerlinghausen 14.15 Uhr mA-Jgd - TSV Bösingfeld 2 16.00 Uhr Damen - TuS Leopoldshöhe 18.00 Uhr Herren - TSV Hillentrup
 
 
 
03.03.2019
Da ist das Ding! "Mucksmäuschen Wild" holen sich unsere Damen in einem spannenden Finale den Kreispokal! đŸ’ȘđŸ’ȘđŸ’Ș Endstand gegen die Damen der HSG Paderborn/Elsen 26:22. Vielen Dank an den Handballkreis Lippe e.V. und den Ausrichter TuS Müssen-Billinghausen für ein tolles Pokal Final 4.
 
 
 
03.03.2019
In einem spannenden Spiel führen unsere Damen zur Halbzeit mit 12:10 im Finale des Kreispokals. Die Damen der HSG Paderborn/Elsen halten stark dagegen.
 
 
 
03.03.2019
Trotz einer kämpferisch starken Leistung musste sich unsere männliche A-Jugend im Kreispokalfinale gegen den TuS Müssen/Billinghausen geschlagen geben. Glückwunsch an Björn Depping und sein Team. Endstand 25:32 Wir sind stolz auf unsere Jungs! đŸ’Ș
 
 
 
02.03.2019
Glückwunsch zum verdienten Finaleinzug an die 1.Herren des TuS Müssen/Billinghausen. Unsere Herren verlieren 32:23.
 
 
 
02.03.2019
Zur Halbzeit im Pokal-Halbfinale gegen den TuS Müssen/Billinghausen liegen unserer Herren mit 6 Toren zurück. 18:12
 
 
ergebnis-ticker


Senioren:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
Damen 1:10.03. 20:00HSG Handball Lemgo  -  VfL Schlangen22:3511:20
Herren 1:11.03. 18:00VfL Schlangen  -  FC Stukenbrock24:229:15
Herren 2:11.03. 16:00VfL Schlangen 2  -  FC Stukenbrock 327:2413:8

Jugend:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
mC-Jgd:11.03. 12:30VfL Schlangen  - TuS Leopoldshöhe 0:00:0
mD-Jgd:11.03. 11:00VfL Schlangen  - TuS Leopoldshöhe 26:1414:5

Erste Heren: Revanche genommen - allerdings erst in der zweiten Halbzeit

Mit dem FC Stukenbrock war eine Mannschaft zu Gast bei der wir im Hinspiel deutlich Federn gelassen haben. HĂ€tte mich in der Halbzeitpause einer nach der Tendenz zum laufenden RĂŒckspiel gefragt, hĂ€tte ich vermeintlich auch gesagt, dass es heute wieder eine Niederlage setzt. Zur Halbzeit lagen wir tatsĂ€chlich mit 6 Toren (9:15) zurĂŒck. Das lag zum einen an den technischen Fehlern im Angriff als auch an der katastrophalen Chancenverwertung. Mit Beginn des zweiten Durchgangs verbesserte man die Torausbeute und egalisierte den RĂŒckstand binnen 10 Minuten. AbschĂŒtteln lassen wollte sich der Kontrahent aus Stukenbrock allerdings nicht. Immer wieder konnte das Team um Trainer Klaus Hamel ausgleichen. Am Ende hatten wir aber die Nase vorn und konnten das Spiel mit 24:22 gewinnen. Ein absoluter Kraftakt den wir dort zu stemmen hatten.

Fazit: Immerhin konnten wir Revanche nehmen. Schön war das allerdings nicht anzuschauen. Allerdings haben wir uns zurĂŒck gekĂ€mpft, was bisher in einigen Spielen, vor allem AuswĂ€rts nicht gelungen war. Kommendes Wochenenende sind wir bei der TG Lage zu Besuch. Hoffentlich können wir dort fĂŒr einen weiteren Sieg sorgen. Anwurf ist um 17.15 Uhr am Werreanger.(ml)

Zweite Herren: Auch im RĂŒckspiel erfolgreich

Nach 2 Wochen ohne Training mussten wir heute wieder in der Meisterschaft gegen die Reserve aus Stukenbrock ran. Aus dem Hinspiel, welches wir knapp gewonnen haben, wussten wir, dass uns eine erfahrene Truppe erwartet. Konzentriert begannen wir die Partie zu kontrollieren und konnten uns im Laufe der ersten HĂ€lfte mit 6 Toren absetzen. Ungewöhnlich war, dass wir den Start der zweiten HĂ€lfte dieses Mal nicht verschlafen haben, sondern direkt nachlegen konnten. Zur Mitte der zweiten HĂ€lfte kam Stukenbrock noch einmal gefĂ€hrlich nah auf 2 Tore ran. Letztlich haben wir die Partie mit 27:24 fĂŒr uns entschieden. Erfreulich war, dass Fabian und seine Frau Stefanie unter der Woche Eltern einer gesunden Tochter geworden sind. Herzliche GlĂŒckwĂŒnsche von der Zweiten! (hn)

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklÀren Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok