Montag, 20. Mai 2019 10:32
 
 

spk

findus

 

aktuelle facebook news:
 
 
14.05.2019
Die Schlänger Handballwoche 2019 bietet auch dieses Jahr wieder ein Hobbyturnier für alle Handballbegeisterten ! 🤾‍♂️🤾‍♀️ Sichert euch die begehrte Krone 👑 des Mittwochabend. Letztes Jahr war die Gurckentruppe erfolgreich, die ihren Sieg, im Anschluss an das Turnier, auf der Festmeile der Handballwoche kräftig gefeiert hat. Meldet euch schon jetzt an. Es reicht eine E-Mail mit Teamnamen und Ansprechpartner an: carsten.luening@handball-schlangen.de Gespielt wird auf dem Kunstrasenplatz am Rennekamp. Es gelten die ganz normalen Handballregeln mit der Einschränkung das ausschließlich zwei aktive Handballer zur gleichen Zeit auf dem Feld sein dürfen. Dieses Jahr GANZ NEU: Treffer von weiblichen Torschützen zählen 2 Punkte ! ✌️
 
 
 
13.05.2019
Zum Saisonende gab es nochmal einen Auswärtssieg für unsere erste Mannschaft. Dadurch sichern wir uns schlussendlich Tabellenplatz 4 in der Bezirksliga Lippe. Jetzt herrscht erst einmal Handballpause 😎, ehe die Vorbereitung auf die neue Saison wieder beginnt. DANKE für eure Unterstützung - wir sehen uns spätestens auf der Schlänger Handballwoche 2019! 👊
 
 
 
12.05.2019
Die letzten Spiele der Saison stehen heute an. Unsere Damen sind um 15.30 Uhr beim TSV Schloß Neuhaus zu Gast. Die Herren kämpfen um 18 Uhr bei der HSG Paderborn-Elsen um den Sprung auf Platz 4.
 
 
 
05.05.2019
Zum letzten Heimspieltag der Saison 2018/2019 konnten unsere Seniorenteams nochmal deutliche Siege einfahren. Herren 2 - Sennelager 2 34:20 Damen 1 - Blomberg 3 42:28 Herren 1 - Sennelager 1 30:19 Vielen Dank für die zahlreiche Unterstützung während der gesamten Serie. Immer wieder schön eure Unterstützung auf dem Platz zu erfahren.👊💪
 
 
 
02.05.2019
Heute Abend um 20 Uhr kommt es in der heimischen Rennekamphalle zum Nachholspiel gegen den HC Steinheim. Wir würden uns über zahlreiche Unterstützung freuen.
 
 
 
27.04.2019
Das Heimspiel, ja es steht andersrum im Spielplan, unserer ersten Herrenmannschaft gegen den HC Steinheim findet auf Grund der Hallensanierung nicht am Sonntag, den 28.04.2019 18 Uhr sondern am Donnerstag 02. Mai. 2019 20:00 Uhr statt. Vielen Dank an dieser Stelle auch an den HC 71 Steinheim für die kurzfristige Verlegung! Das Entscheidungsspiel im HV Pokal unserer 1. Damen gegen Handball Bad Salzuflen 1. Damen findet am Dienstag 30.04.2019 18:30 Uhr nach aktuellem Stand ganz normal statt.
 
 
 
23.04.2019
Heute absolvierten wir eine kurze Laufeinheit im Bad Lippspringer Kurwald mit anschließendem Besuch bei unserem langjährigen Partner Westfalen-Therme.
 
 
 
07.04.2019
Unterstützt den VfL Schlangen heute noch einmal beim Gewinnspiel der Sparkasse. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer: http://wirvorort.vfl-schlangen.de Dankeschön, und natürlich bis später in der Halle ;-) 16.00 Uhr 2. Herren - TuS Brake/L 2 18.00 Uhr 1. Herren - HSG Altenbeken Buke 2
 
 
ergebnis-ticker


Senioren:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
Damen 1:01.03. 20:00VfL Schlangen  -  HSG Paderborn-Elsen29:1714:10
Herren 1:04.03. 17:30HSG Augustdorf/H.  -  VfL Schlangen28:1813:7

Jugend:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
mA-Jgd:04.03. 15:30HC Steinheim  -  VfL Schlangen24:289:15
mC-Jgd:26.02. 17:30TuS Brake/L.  -  VfL Schlangen24:1613:6
mC-Jgd:04.03. 11:30TSV Hillentrup  -  VfL Schlangen35:2518:10
mD-Jgd:03.03. 14:00TSV Oerlinghausen  -  VfL Schlangen11:145:9
E-Jgd:03.03. 16:15VfL Schlangen /w/m)  -  TuS Brake/L. (w/m) 13:198:12

Erste Herren: Desolate Leistung bei der HSG Augustdorf Hövelhof 2

Gegen Augustdorf Hövelhof 2 haben wir auch im Rückspiel keine Chance und verlieren absolut zurecht. Konnten wir mit 0:3 noch gut starten, stellten wir nach ca. 15min das Handball spielen ein und lagen bereits zur Halbzeit 13:7 zurück. Der Coach mahnte zurecht die Einstellung an. Nach Wiederanpfiff zeigte sich ein ähnliches Bild. Die ersten 15min. konnten wir nochmal verkürzen, ließen aber durch etliche technische Fehler im Aufbauspiel Chancen liegen und schwächten uns selbst. Am Ende 28:18.

Fazit: Augustdorf gewinnt Hin- und Rückspiel. Beides Mal verdient. Wir sollten scharf darüber nachdenken ob wir nicht langsam mal Anfangen auch bei Auswärtsspielen eine angemessene Motivation an den Tag zu legen. Nächsten Sonntag spielen wir mit gegen den FC Stukenbrock. Da haben wir ebenfalls noch etwas gut zu machen. Anwurf 18 Uhr am Rennekamp (ml) 

 

C-Jugend: Top Angriffsleistung trotz Unterzahl

Ohne Lars und Peer ging es dieses mal nach Hillentrup. Zu sechst mussten wir das ganze Spiel gegen sieben Gegner spielen. Immerhin hatten wir die erste Führung mit 1:0 für uns erzielt, dann zog Hillentrup nach und nach davon. Über 3:1, 7:3 und 13:8 ging es mit 17:10 in die Halbzeitpause. Immer wieder gelangen uns schöne Kombinationen über den Kreis, leider nutzte Hillentrup auf der anderen Seite die großen Lücken in unserer Abwehr recht gut, sodass es auch nach der Pause ähnlich weiter ging. Hendrik hielt was zu halten war, doch der Vorsprung wuchs noch ein bisschen weiter. Zum Ende 35:25 für die Heimmannschaft. Mit unserer Angriffsleistung waren wir sehr zufrieden, man möchte gar nicht darüber nachdenken, wenn wir einen kompletten Kader gehabt hätten… Nächsten Sonntagmorgen ist schon unser letztes Saisonspiel zu Hause gegen Leopoldshöhe. (DG)

Mitgespielt haben: Kjell Schlüter(13), Johannes Möller, Meiko Lessmann(4), Erik Göbel(7), Jan Oys(1), Hendrik Bornefeld (Torwart).

 

C-Jugend: In Brake/L alles wie gehabt…

Ohne Lars und Peer ging es nach Brake/L. Die Erfahrung hatte uns die letzten Jahre gelehrt: es gibt dort sicherlich nichts zu holen. Und trotzdem sind wir wieder hingefahren, haben uns (zurecht) über den konsequent für die Heimmannschaft pfeifenden Schiedsrichter geärgert, haben unsere eigene Leistung nicht abrufen können, haben viel zu viele hundertprozentige Chancen ausgelassen, haben den Gegner viel zu viele einfache Tore werfen lassen und haben dazu einfach einen zu kleinen Kader … Zur Halbzeit 13:6 für Brake/L, Halbzeit zwei konnten wir dann fast ausgeglichen gestalten, Endstand 24:16 für die Heimmannschaft inklusive Schiedsrichter. Jetzt bleiben noch zwei Spiele, in denen wir es eventuell besser machen können … Vielen Dank an Patrik, der uns prima ausgeholfen hat! Nächsten Sonntagmorgen geht es in Hillentrup weiter. (DG)

Mitgespielt haben: Kjell Schlüter(9), Johannes Möller, Meiko Lessmann(3), Erik Göbel(2), Jan Oys(2), Hendrik Bornefeld (Torwart) und Patrik.

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok