Mittwoch, 16. Jan 2019 18:05
 
 

spk

findus

 

aktuelle facebook news:
 
 
13.01.2019
Road to Müssen/Billinghausen 2019 - auch die A-Jugend zieht nach dem heutigen Sieg gegen TuS Brake/L. ins Pokalfinale ein und wird am ersten Märzwochenende an den Endspielen bzw. an dem Endspiel teilnehmen. Anders als bei den Damen und Herren wird dort direkt ein Finale ausgetragen. So heißt es also: "Aus 2 mach 3!" Wir freuen uns auf ein packendes Match gegen die Gastgeber vom TuS Müssen/Billinghausen.
 
 
 
05.01.2019
Captain Sebastian Krehs nimmt das Zepter in die Hand und erzielt bereits in Durchgang Eins 9! Tore für seine Mannschaft. Am Ende ein 27:19 Heimsieg gegen "Die First" aus Horn Bad Meinberg. Wir stehen ebenfalls wie unsere Damen im Pokal Final Four.
 
 
 
05.01.2019
Unsere Damen gewinnen gegen Lemgo mit 24:30 und stehen somit im Pokal-Final-Four🎉
 
 
 
05.01.2019
Das neue Handballjahr startet heute um 16 Uhr mit dem Pokal Viertelfinale unserer Ersten gegen die Mannschaft vom Handball im TV Horn-Bad Meinberg. Bereits um 14.30 Uhr spielt unsere weibliche D-Jugend am Rennekamp.
 
 
 
24.12.2018
Wir wünschen Euch ein frohes und friedliches Weihnachtsfest sowie ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2019 !!!
 
 
 
24.12.2018
D-Jugend erlebt besonderes Highlight zum Ferienstart Ein Tag vor Weihnachten ging es für die D-Jugend in die Benteler-Arena. Beim 6:2 Erfolg des SCP durften die Jungs mit den Profis des SV Darmstadt in die gut gefüllte Arena einlaufen. Im Anschluss konnten sich die Kinder aus der ersten Reihe ein sehr Torreiches Spiel anschauen. Für alle war es ein sehr schöner Nachmittag mit besonderen Erlebnissen die den Kindern noch lange in Erinnerung bleiben werden. Die D-Jugend wünscht ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
 
 
 
17.12.2018
Einen Spielbericht in besonders kreativer Form findet ihr heute unter: https://www.handball-schlangen.de/index.php/784-ergebnisse-kw50-2018 🎅🎅🎅
 
 
 
16.12.2018
Unsere Damenmannschaft gewinnt gegen TSV Schloß Neuhaus und sichert sich somit zwei weitere Punkte. Die Weihnachtspause wurde mit einem Dutzend Schokonikoläuse eingeleitet. ☃️🎅
 
 
ergebnis-ticker


Senioren:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
Damen 1:16.12. 16:00VfL Schlangen  -  Handball Bad Salzuflen 227:1916:10
Herren 1:16.12. 18:00VfL Schlangen  -  TSV Oerlinghausen25:3413:15
Herren 2:16.12. 13:30VfL Schlangen 2  -  TSV Bösingfeld 222:2110:8

Jugend:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
mA-Jgd:17.12. 10:45VfL Schlangen  -  TuS Brake/L. 40:1922:13
mD-Jgd:17.12. 09:15VfL Schlangen  -  TG Lage 1 1:00:0

Jugend Pokal:
Runde Termin Heim Gast Erg. Halbz.
4tel Cm:17.12. 09:30TuS Müssen/Billingh.  - VfL Schlangen31:1814:11
8tel Dm:16.12. 14:00TSV Oerlinghausen - VfL Schlangen7:84:4

 Erste Herren: Am Ende eine zu deutliche Niederlage

Der Tabellenführer zu Gast am Rennekamp. Kurz vor der Weihnachtspause durften wir noch gegen den TSV Oerlinghausen ran. Die Favoritenrolle gehörte den Gästen und so traten sie auch über die gesamten 60 Minuten auf. Wir schafften es nur ca. 50 Minuten dagegen zu halten, so dass es am Ende mit 25:35 eine zu deutliche Niederlage wurde.

Fazit: Der Ligaprimus baut den Vorsprung weiter aus. Wir könnten unseren dritten Tabellenplatz verlieren. Nun ist erstmal Winterpause wo Körper und Seele sich erholen sollten um im neuen Jahr 2018 wieder voll durchstarten zu können.(ml)

Zweite Herren:

zweiteherren weihnachtssieg

C-Jugend: Pokal in Müssen: bis zum 14:13 sehr gut mitgehalten

Ohne Zwei ging es mit nur sechs Spielern zum Pokalspiel am frühen Sonntagmorgen nach Müssen. Im Gegensatz zum Hinspiel beschränkte sich Müssen fairerweise auch auf fünf Feldspieler, Danke dafür! Zum Spiel: Über 4:2, 7:5 und 13:9 konnten wir eigentlich immer auf Tuchfühlung bleiben. Der Vorsprung von Müssen mit 14:11 zur Pause resultierte vor allem aus schludrigen Pässen Im Angriff und daraus resultierenden Gegenstößen. Nach der Pause dann noch ein kleriner Zwischenspurt zum 14:13, doch dann verließen und wieder einmal dir Kräfte und nach dem 20:16 eine schlimme Phase ohne Tore für uns bis zum 30:17 … Endstand 31:18. Trotzdem ein großes Lob an die Mannschaft, die super gekämpft hat und unsere Ausfälle eine Zeit lang gutu kompensieren konnte. Allen Spielern und den Eltern, die uns immer unterstützt haben, eine ruhige Weihnachtszeit, ein frohes Fest und eine guten Rutsch ! Nächstes Jahr geht es am 20.1. in Steinheim weiter. (DG)

Mitgespielt haben: Lars Richter(4), Peer Bornefeld(2), Meiko Lessmann(1), Erik Göbel(10), Jan Oys(1) und Hendrik Bornefeld (Torwart).

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok