Samstag, 20. Juli 2019 11:46
 
 

spk

findus

 

aktuelle facebook news:
 
 
25.06.2019
Unsere finanzielle Unterstützung für die Aktion Handball Hilft - Deutsche Krebshilfe.
 
 
 
22.06.2019
Jetzt gleich startet in der Rennekamp Arena - Sporthalle Rennekamp der Veltins Cup. Aus aktuellem Anlass geht die Torprämie, anders als angekündigt, an die DKMS Deutschland. Eine Spielerfrau des befreundeten Vereins aus HSG Altenbeken/Buke | 1. Mannschaft ist an Blutkrebs erkrankt und braucht dringend eine geeigneten Spender. Aus diesem Grund findet am 14. Juli eine Registrierungsaktion in der Sporthalle in Altenbeken statt. Diese Aktion möchten wir mit dem Veltins Cup in diesem Jahr natürlich gerne unterstützen!
 
 
 
22.06.2019
Endspurt am Rennekamp. Sportlich greifen unsere Herren an und spielen gegen HSG Altenbeken/Buke | 1. Mannschaft, TSV Schloß Neuhaus - Handball, HC 71 Steinheim und TuS Müssen-Billinghausen 1. Herren im Rahmen der Aktion Handball Hilft - Deutsche Krebshilfe. Auf der Bühne erwarten wir BeJones zu einem weiteren Konzert.
 
 
 
21.06.2019
Tag 3 der Handballwoche im Kurzüberblick
 
 
 
20.06.2019
 
 
 
20.06.2019
Herzlichen Glückwunsch an den Sieger des Hobbyturniers
 
 
 
19.06.2019
Die Zeltmeile steht, die Getränke sind kalt und der Grill wird gleich entfacht. Kurz zusammengefasst: Wir sind bereit für die Handballwoche 2019.
 
 
 
18.06.2019
Schon letztes Jahr haben sie den Rennekamp gerockt. Die Band BeJones ist am Samstag wieder zu Gast bei uns auf der Handballwoche. Bereits am Freitag geben die Sparking Plugs ihren Debütaufritt. Wir freuen uns auf euch - der Eintritt ist wieder immer frei.
 
 
ergebnis-ticker


Senioren:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
Herren 1:11.11. 18:00TSV Hillentrup  -  VfL Schlangen30:2816:13

Jugend:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
wD-Jgd:11.11. 16:15VfL Schlangen  -  HSG Blomberg-Lippe 1 2:372:21
mC-Jgd:11.11. 14:00HSG Blomberg-Lippe  -  VfL Schlangen18:106:8
mD-Jgd:12.11. 12:30HSG Paderborn-Elsen  -  VfL Schlangen6:183:10

Ersten Herren: Schon wieder eine unnötige Niederlage

Zur Halbzeit die berechtigte Frage vom Coach: "Wollt ihr eigentlich nicht oder was ist das Problem?". Am Ende ein Spiel zum Vergessen. In der Abwehr haben wir nicht zugepackt und im Angriff keine Treffsicherheit bewiesen. Teilweise lagen wir mit 4 Toren zurück, kämpften uns immer wieder ran aber schafften es nie uns eine Führung herauszuspielen. Der Gegner konnte Werfen und durch die Abwehr marschieren wie ihm lieb war. Eine erneute Niederlage gegen ein Tabellenschlusslicht.(ml)

C-Jugend: Beim Spitzenreiter lange mitgehalten

Mit mal wieder nur sieben Spielern und ohne große Erwartungen ging es zum ungeschlagenen Spitzenreiter nach Blomberg. Wieder einmal körperlich klar unterlegen überraschten wir den unkonzentriert agierender Gegner mit sehr schön herausgespielten Toren und führten zu Beginn überraschend mit 2:0 und 4:2. Wer nun glaubte, dass sei nur ein Strohfeuer sah sich getäuscht. Die großgewachsenen Blomberger Spieler ließen uns weiterhin viel Raum für unser schnelles Kombinationsspiel und vergaben ihrerseits teils fahrig ihre Chancen oder scheiterten an unserem gut aufgelegten Torwart. So stand es zu unser aller Erstaunen zur Halbzeit 8:6 für uns !! Leider kam die Heimmannschaft etwas besser vorbereitet und fitter aus der Kabine als wir und so kam es wie es kommen musste: Unsere Kraft reichte nicht, um weiterhin dem Gegner Paroli zu bieten und so drehte Blomberg folgerichtig nach und nach das Spiel. Über 8:10 und 9:15 endete das Spiel mit 10:18 für Blomberg. Trotzdem ein riesen Lob an all unsere Mannschaftsteile, jeder hat sein Bestes gegeben, und das hat dazu gereicht, immerhin eine Halbzeit beim Tabellenführer zu gewinnen. Nächste Woche geht es zu Hause gegen Hillentrup. (DG)

Mitgespielt haben: Kjell Schlüter(7), Erik Göbel(1), Johannes Möller, Meiko Lessmann(2), Peer Bornefeld, Jan Oys und Hendrik Bornefeld.

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok