Mittwoch, 27. Mai 2020 11:19
 
 
ergebnis-ticker


Senioren:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
Herren 1:11.11. 18:00TSV Hillentrup  -  VfL Schlangen30:2816:13

Jugend:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
wD-Jgd:11.11. 16:15VfL Schlangen  -  HSG Blomberg-Lippe 1 2:372:21
mC-Jgd:11.11. 14:00HSG Blomberg-Lippe  -  VfL Schlangen18:106:8
mD-Jgd:12.11. 12:30HSG Paderborn-Elsen  -  VfL Schlangen6:183:10

Ersten Herren: Schon wieder eine unnötige Niederlage

Zur Halbzeit die berechtigte Frage vom Coach: "Wollt ihr eigentlich nicht oder was ist das Problem?". Am Ende ein Spiel zum Vergessen. In der Abwehr haben wir nicht zugepackt und im Angriff keine Treffsicherheit bewiesen. Teilweise lagen wir mit 4 Toren zurück, kämpften uns immer wieder ran aber schafften es nie uns eine Führung herauszuspielen. Der Gegner konnte Werfen und durch die Abwehr marschieren wie ihm lieb war. Eine erneute Niederlage gegen ein Tabellenschlusslicht.(ml)

C-Jugend: Beim Spitzenreiter lange mitgehalten

Mit mal wieder nur sieben Spielern und ohne große Erwartungen ging es zum ungeschlagenen Spitzenreiter nach Blomberg. Wieder einmal körperlich klar unterlegen überraschten wir den unkonzentriert agierender Gegner mit sehr schön herausgespielten Toren und führten zu Beginn überraschend mit 2:0 und 4:2. Wer nun glaubte, dass sei nur ein Strohfeuer sah sich getäuscht. Die großgewachsenen Blomberger Spieler ließen uns weiterhin viel Raum für unser schnelles Kombinationsspiel und vergaben ihrerseits teils fahrig ihre Chancen oder scheiterten an unserem gut aufgelegten Torwart. So stand es zu unser aller Erstaunen zur Halbzeit 8:6 für uns !! Leider kam die Heimmannschaft etwas besser vorbereitet und fitter aus der Kabine als wir und so kam es wie es kommen musste: Unsere Kraft reichte nicht, um weiterhin dem Gegner Paroli zu bieten und so drehte Blomberg folgerichtig nach und nach das Spiel. Über 8:10 und 9:15 endete das Spiel mit 10:18 für Blomberg. Trotzdem ein riesen Lob an all unsere Mannschaftsteile, jeder hat sein Bestes gegeben, und das hat dazu gereicht, immerhin eine Halbzeit beim Tabellenführer zu gewinnen. Nächste Woche geht es zu Hause gegen Hillentrup. (DG)

Mitgespielt haben: Kjell Schlüter(7), Erik Göbel(1), Johannes Möller, Meiko Lessmann(2), Peer Bornefeld, Jan Oys und Hendrik Bornefeld.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.