Sonntag, 21. Okt 2018 15:33
 
 

spk

findus

 

aktuelle facebook news:
 
 
14.10.2018
Sowohl die erste Herren als auch die Damen ziehen nach deutlichen Siegen ins Viertelfinale des Kreispokals ein. Die Viertelfinalpartien werden am 5./6.1.19 ausgetragen. Die Gegner werden noch ausgelost.
 
 
 
02.10.2018
Kurzfristige Änderung im Spielplan: Das Spiel unserer 1. Damenmannschaft vom 06.10.2018 - 18 Uhr wird, auf Wunsch der HSG Handball Lemgo, auf den 28.10.2018 - 16 Uhr verschoben.
 
 
 
30.09.2018
Die Damen gewinnen mit 19:22 in Elsen!
 
 
 
23.09.2018
Erstes Ausrufezeichen unserer 1.Herren!!! 28:21 Heimsieg gegen die HSG Augustdorf/Hövelhof
 
 
 
23.09.2018
Halbzeitstand in einer spannenden Partie zwischen unserer 1.Herren und der Erstvertretung der HSG Augustdorf/Hövelhof: 14:11
 
 
 
22.09.2018
Die Damenmannschaft gewinnt auch ihr drittes Saisonspiel deutlich mit 30:9 😏 Am nächsten Sonntag um 16 Uhr steht dann das schwere Auswärtsspiel bei der HSG Paderborn Elsen an. Über Unterstützung würden wir uns sehr freuen 💪
 
 
 
09.09.2018
Die Damenmannschaft gewinnt ihr erstes Saisonspiel gegen den TuS Müssen Billinghausen nach einer guten Leistung mit 29:13 😎
 
 
 
08.09.2018
Die männliche A-Jugend verliert am Ende mit 21:20 gegen den TuS Müssen Billinghausen. Nach einem 12:5 Halbzeitrückstand haben sich die Jungs noch einmal gut zurück gekämpft. Schade um die Punkte - die Moral passte aber.
 
 
ergebnis-ticker


Senioren Pokal:
Runde Termin Heim Gast Erg. Halbz.
Pokal Damen:04.11 18:00VfL Schlangen - TSV Hahlen21:3810:19
Pokal Herren 8tel:04.11 16:30TuS Müssen/Billinghsn. - VfL Schlangen37:2919:13
Pokal Damen 8tel:05.11 18:00SG Cappel/Großen./E.  - VfL Schlangen19:299:8

Erste Herren: Frühzeitiges Pokalaus gegen Müssen Billinghausen

Vergangenen Samstag geschah schon fast Historisches. Mit einer deutlichen 37:29 Niederlage mussten wir uns dem Gastgeber aus Müssen Billinghausen im Pokalspiel geschlagen geben. Damit das Aus im Achtelfinale nachdem wir geschätze 8 Jahre lang nacheinander das Final Four erreicht haben. Dem druckvollen Angriffsspiel der Hausherren hatten wir abwehrtechnisch nichts entgegenzusetzen. Erst beim 5:1 gelang uns der erste Treffer - den Vorsprung konnten wir danach aber nicht mehr egalisieren.

Fazit: Sicherlich eine unnötige Niederlage, die mit etwas Geschick zu verhindern gewesen wäre. Für die Meisterschaftsspiele sind wir gewappnet und wissen ab sofort was uns erwartet. Hoffentlich stehen wir Müssen Billinghausen dann auch mit einer schlagfertigen Truppe gegenüber. (ml)

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok