Montag, 20. Mai 2019 11:05
 
 

spk

findus

 

aktuelle facebook news:
 
 
14.05.2019
Die Schlänger Handballwoche 2019 bietet auch dieses Jahr wieder ein Hobbyturnier für alle Handballbegeisterten ! 🤾‍♂️🤾‍♀️ Sichert euch die begehrte Krone 👑 des Mittwochabend. Letztes Jahr war die Gurckentruppe erfolgreich, die ihren Sieg, im Anschluss an das Turnier, auf der Festmeile der Handballwoche kräftig gefeiert hat. Meldet euch schon jetzt an. Es reicht eine E-Mail mit Teamnamen und Ansprechpartner an: carsten.luening@handball-schlangen.de Gespielt wird auf dem Kunstrasenplatz am Rennekamp. Es gelten die ganz normalen Handballregeln mit der Einschränkung das ausschließlich zwei aktive Handballer zur gleichen Zeit auf dem Feld sein dürfen. Dieses Jahr GANZ NEU: Treffer von weiblichen Torschützen zählen 2 Punkte ! ✌️
 
 
 
13.05.2019
Zum Saisonende gab es nochmal einen Auswärtssieg für unsere erste Mannschaft. Dadurch sichern wir uns schlussendlich Tabellenplatz 4 in der Bezirksliga Lippe. Jetzt herrscht erst einmal Handballpause 😎, ehe die Vorbereitung auf die neue Saison wieder beginnt. DANKE für eure Unterstützung - wir sehen uns spätestens auf der Schlänger Handballwoche 2019! 👊
 
 
 
12.05.2019
Die letzten Spiele der Saison stehen heute an. Unsere Damen sind um 15.30 Uhr beim TSV Schloß Neuhaus zu Gast. Die Herren kämpfen um 18 Uhr bei der HSG Paderborn-Elsen um den Sprung auf Platz 4.
 
 
 
05.05.2019
Zum letzten Heimspieltag der Saison 2018/2019 konnten unsere Seniorenteams nochmal deutliche Siege einfahren. Herren 2 - Sennelager 2 34:20 Damen 1 - Blomberg 3 42:28 Herren 1 - Sennelager 1 30:19 Vielen Dank für die zahlreiche Unterstützung während der gesamten Serie. Immer wieder schön eure Unterstützung auf dem Platz zu erfahren.👊💪
 
 
 
02.05.2019
Heute Abend um 20 Uhr kommt es in der heimischen Rennekamphalle zum Nachholspiel gegen den HC Steinheim. Wir würden uns über zahlreiche Unterstützung freuen.
 
 
 
27.04.2019
Das Heimspiel, ja es steht andersrum im Spielplan, unserer ersten Herrenmannschaft gegen den HC Steinheim findet auf Grund der Hallensanierung nicht am Sonntag, den 28.04.2019 18 Uhr sondern am Donnerstag 02. Mai. 2019 20:00 Uhr statt. Vielen Dank an dieser Stelle auch an den HC 71 Steinheim für die kurzfristige Verlegung! Das Entscheidungsspiel im HV Pokal unserer 1. Damen gegen Handball Bad Salzuflen 1. Damen findet am Dienstag 30.04.2019 18:30 Uhr nach aktuellem Stand ganz normal statt.
 
 
 
23.04.2019
Heute absolvierten wir eine kurze Laufeinheit im Bad Lippspringer Kurwald mit anschließendem Besuch bei unserem langjährigen Partner Westfalen-Therme.
 
 
 
07.04.2019
Unterstützt den VfL Schlangen heute noch einmal beim Gewinnspiel der Sparkasse. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer: http://wirvorort.vfl-schlangen.de Dankeschön, und natürlich bis später in der Halle ;-) 16.00 Uhr 2. Herren - TuS Brake/L 2 18.00 Uhr 1. Herren - HSG Altenbeken Buke 2
 
 

 

ergebnis-ticker


Senioren:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
Herren 1:24.09. 18:00VfL Schlangen  -  HSG Altenbeken/Buke 233:1915:7

Jugend:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
wD-Jgd:24.09. 14:30VfL Schlangen  -  HSG Augustd./Hövelhof 8:84:3
mA-Jgd:23.09. 16:00SG Handball Detmold  -  VfL Schlangen17:2211:11
mD-Jgd:24.09. 13:00HSG Handball Lemgo 3  -  VfL Schlangen12:185:9
Minis:24.09. 13:30HSG Altenbeken/Buke (2)  -  VfL Schlangen (1)0:00:0

ImmerAktuell
Für das Wochenende 23. /24. September ergeben sich folgende Abweichungen zum Saisonheft bzw. Aushang:
Das Spiel der 1. Damen vom 23.09.2017 - 18 Uhr gegen TuS Müssen Billinghausen findet am 28.10.2017 - 16 Uhr in der Rennekamphalle statt
Das Spiel der 2. Herren vom 24.09.2017 - 16 Uhr gegen TV Großenmarpe findet am 08.10.2017 - 14:15 Uhr in der Rennekamphalle statt

Erste Herren: Chancenlose Reserve der HSG Altenbeken / Buke

Vor Anpfiff stand man schon etwas ratlos auf dem Platz: Kaum bekannte Gesichter im Kader unserer heutigen Gäste aus Altenbeken. "Ich kann euch zu der Spielweise nicht viel sagen." äußerte sich der Coach in der Ansprache vor dem Spiel. Und auch nach dem sicheren Heimsieg kann man diesen Spruch sicherlich noch einmal wiederholen. Wir erzielten viele einfache Tore aus dem Rückraum und bauten unsere Führung Angriff für Angriff aus. Schon zur Halbzeit stand es 15:7.

Nach dem Pausentee leistete man sich keinen Ausrutscher, so dass der Weg zur Siegerstraße schnell gefunden war. Mit der offensiven 5:1 Deckung hatte der Gegner seine Probleme und nutze ausschließlich Einzelaktionen um zum Torerfolg zu kommen. Am Ende ein ungefährdeter 33:19 Sieg.

Fazit: Absolut verdient und in der Höhe gerechtfertigt. Mit Schloß Neuhaus und Oerlinghausen teilen wir uns nach drei Spielen weiterhin verlustpunktfrei die "ersten Tabellenplätze".

Unser Dank geht an Thorsten Ising, der auch in dieser Saison wieder seine raue Stimme zur Verfügung stellt und die Spiele moderiert. Des Weiteren bedanken wir uns bei den Zuschauern die am Wahlsonntag noch einen kleinen Umweg über den Rennekamp in Kauf genommen haben. Kommende Woche bestreiten wir unser Spiel am Samstag um 17 Uhr in Detmold, gegen die dort ansässige SG Handball Detmold 2.(ml)

A-Jugend männlich: Erste schwere Aufgabe gelöst

Bei der SG Handball Detmold konnte die erste schwere Aufgabe der noch jungen Saison gelöst werden. Das Spiel verlief über weite Strecke sehr ausgeglichen. Bei den Gastgeber waren es im Grunde zwei Hauptakteure, die das Spiel aufrecht erhielten. Zur Halbzeit konnte sich keiner der beiden Teams entscheidend absetzen. Zwischenstand 11:11. 

Nach dem Wiederanpfiff verbesserten wir unsere Chancenverwertung - die Abwehr hingegen ließ weiterhin einfache Tore zu. Erst 10min. vor Schluss nutzten wir eine Unterzahlsituation der Detmolder um uns spielentscheidend abzusetzen. Eine Manndeckung der beiden Hauptakteure brachte dahingehend den gewünschten Erfolg.

Fazit: 17:22 Auswärtserfolg. Mit 6:0 Punkten führen wir aufgrund unserer guten Tordifferenz die Tabelle aktuell an. Nächste Woche spielen wir am Sonntag um 17 Uhr zu Hause gegen den FC Stukenbrock.

D-Jugend männlich: Souveräner Erfolg in Lemgo

Heute ging es für uns gegen den bis dato Tabellenersten Handball Lemgo 3. Es waren zum ersten Mal alle Spieler mit dabei, auch wenn einige etwas angeschlagen waren. Der Beginn des Spieles verlief perfekt. Wir konnten uns schnell auf 1:7 absetzten. Nach einigen Unkonzentriertheiten, die sich nach einem Time-Out von Lemgo einschlichen stand es zur Halbzeit 5:9 für uns. Nach der Halbzeit wurde das Spiel dann wieder konzentriert und souverän zu Ende gespielt, sodass ein verdienter 12:18 Erfolg verbucht werden konnte. Positiv zu erwähnen ist noch, dass einige Spieler unsererseits ihre ersten Tore warfen.(kh)

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok