Dienstag, 26. Mär 2019 11:10
 
 

spk

findus

 

aktuelle facebook news:
 
 
17.03.2019
Das entscheidende Meisterschaftsspiel unserer A-Jugend ging leider mit 28:30 verloren. Durch den direkten Vergleich gewinnt der HC 71 Steinheim dieses Jahr die Kreismeisterschaft. Das gebotene Handballspiel zum Abschluss der Saison war auf einem sehr guten Niveau. Glückwunsch an den HC Steinheim.
 
 
 
13.03.2019
Showdown am Rennekamp. Es geht um die Meisterschaft der männlichen A-Jugend in der Kreisliga gegen die Gäste vom HC Steinheim 71. Anwurf ist am Sonntag um 13.30 Uhr. Seid dabei und feuert unsere Jungs an !
 
 
 
09.03.2019
SONNTAG ist Handballtag am heimischen Rennekamp: 12.45 Uhr mD-Jgd - TSV Oerlinghausen 14.15 Uhr mA-Jgd - TSV Bösingfeld 2 16.00 Uhr Damen - TuS Leopoldshöhe 18.00 Uhr Herren - TSV Hillentrup
 
 
 
03.03.2019
Da ist das Ding! "Mucksmäuschen Wild" holen sich unsere Damen in einem spannenden Finale den Kreispokal! đŸ’ȘđŸ’ȘđŸ’Ș Endstand gegen die Damen der HSG Paderborn/Elsen 26:22. Vielen Dank an den Handballkreis Lippe e.V. und den Ausrichter TuS Müssen-Billinghausen für ein tolles Pokal Final 4.
 
 
 
03.03.2019
In einem spannenden Spiel führen unsere Damen zur Halbzeit mit 12:10 im Finale des Kreispokals. Die Damen der HSG Paderborn/Elsen halten stark dagegen.
 
 
 
03.03.2019
Trotz einer kämpferisch starken Leistung musste sich unsere männliche A-Jugend im Kreispokalfinale gegen den TuS Müssen/Billinghausen geschlagen geben. Glückwunsch an Björn Depping und sein Team. Endstand 25:32 Wir sind stolz auf unsere Jungs! đŸ’Ș
 
 
 
02.03.2019
Glückwunsch zum verdienten Finaleinzug an die 1.Herren des TuS Müssen/Billinghausen. Unsere Herren verlieren 32:23.
 
 
 
02.03.2019
Zur Halbzeit im Pokal-Halbfinale gegen den TuS Müssen/Billinghausen liegen unserer Herren mit 6 Toren zurück. 18:12
 
 
ergebnis-ticker


Senioren:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
Damen 1:27.02. 18:00VfL Schlangen  -  TSV Hillentrup26:2413:10
Damen 2:27.02. 17:30TSV Hillentrup 2  -  VfL Schlangen 221:127:7
Herren 1:28.02. 16:00HC Steinheim  -  VfL Schlangen26:3111:16
Herren 2:27.02. 15:30HC Steinheim 2  -  VfL Schlangen 227:2412:9
Herren 3:28.02. 11:00TV Horn-Bad Meinberg 3  -  VfL Schlangen 329:2311:14

Jugend:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
wA-Jgd:25.02. 18:15VfL Schlangen  -  Handball Bad Salzuflen 21:3110:15
wA-Jgd:27.02. 16:00VfL Schlangen  -  TuS Leopoldshöhe 19:189:9
wC-Jgd:23.02. 19:00VfL Schlangen  -  HSG Handball Lemgo 12:236:8
wC-Jgd:27.02. 13:30HSG Handball Lemgo  -  VfL Schlangen19:168:9
wC-Jgd:28.02. 14:00VfL Schlangen  -  TSV Hillentrup 7:335:16
mB-Jgd:27.02. 15:45TSG Altenhagen-Heepen  -  VFL Schlangen19:2712:14
mB-Jgd:28.02. 13:15TuS Müssen/Billinghsn.  -  VfL Schlangen 243:1122:7
mD-Jgd:27.02. 14:30VfL Schlangen  -  TuS Leopoldshöhe 24:911:5
E-Jgd:28.02. 16:00VfL Schlangen  -  TSV Oerlinghausen 13:115:5
E-Jgd:28.02. 16:00VfL Schlangen  -  TSV Oerlinghausen 0:00:0

Erste Herren:Spiel gegen Steinheim

Zu angenehmer Nachmittagsstunde um 16 Uhr trafen wir gestern auf die Nachbarn aus Steinheim. Bei aller ruhigen Angehens Weise aufgrund der Tabellensituation, ist ein Derby auch ein Derby, welches wir unbedingt gewinnen wollten. Leider reisten wir nur mit schmalen Kader an. Danke an Janos aka Janosch aka Justus der aus der Zweiten aushalf und auch gute AnsĂ€tze zeigte! DANKE ! Wir konnten das ganze Spiel trotz dĂŒnner Personaldecke dominieren und so kamen wir auch zu einem ungefĂ€hrdeten Start-Ziel-Sieg. In einer fĂŒr ein Derby sehr fairen Partie, gab es trotz einiger komischer Schirientscheidungen, keine ScharmĂŒtzel auf beiden Seiten. Danke an die vielen vielen SchlĂ€nger die ihren Sonntagnachmittagsausflug in die Sporthalle nach Steinheim verlegten um diesen nicht immer hochklassigen Handballsport in Augenschein zu nehmen.

NĂ€chste Woche empfangen wir zur gewohnten Zeit den Tabellenvorletzen aus Hartum. Mit denen wir aus dem Hinspiel noch eine Rechnung offen haben, wir sie aber nicht unterschĂ€tzen werden, da sie erst jĂŒngst die Truppe aus Gehlenbeck geschlagen haben. Bis Sonntag ! (JK)

D-Jugend: SouverÀner Sieg gegen Leopoldshöhe

Mit nur acht Spielern ging es heute gegen Leopoldshöhe, die ihrerseits aber auch nur knapp mit sieben Spielern besetzt waren. Ohne Erik, der heute durch Julian auf der Halblinken Position gut ersetzt wurde, begannen wir schwungvoll und mit vielen gut gelaufenen Wechseln. Über 2:1 und 4:2 setzten wir uns weiter ĂŒber 7:3 und 10:4 stetig ab. Zur Pause ein beruhigender 11:5 Vorsprung fĂŒr uns. Nach der Pause das gleiche Bild. Immer wieder konnte sich Kjell gegen die kompakte Abwehr durchsetzen und wenn er es nicht war, der zum Abschluss kam, so fand sich ein Mitspieler, der den Ball sicher einnetzte. Am Ende ein nie gefĂ€hrdeter Sieg mit 24:9 fĂŒr uns. NĂ€chste Woche geht es am Sonntag nach MĂŒssen. (DG)

Mitgespielt haben: Hendrik Bornefeld (Torwart), Lars Richter(6), Meiko Lessmann(1), Peer Bornefeld(3), Kjell SchlĂŒter(13), Julian Wiegel(1), Nico Heinemann und Johannes Möller.

 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklÀren Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok