Donnerstag, 22. Aug. 2019 15:21
 
 

spk

findus

 

aktuelle facebook news:
 
 
18.08.2019
Die erste Herrenmannschaft beendet ihr Trainingslager Wochenende am heimischen Rennekamp. Gegen die Mannschaften der HSG Rietberg-Mastholte und HT SF Senne Herren wurden an den Trainingstagen jeweils erfolgreiche Spiele bestritten.
 
 
 
25.06.2019
Unsere finanzielle Unterstützung für die Aktion Handball Hilft - Deutsche Krebshilfe.
 
 
 
22.06.2019
Jetzt gleich startet in der Rennekamp Arena - Sporthalle Rennekamp der Veltins Cup. Aus aktuellem Anlass geht die Torprämie, anders als angekündigt, an die DKMS Deutschland. Eine Spielerfrau des befreundeten Vereins aus HSG Altenbeken/Buke | 1. Mannschaft ist an Blutkrebs erkrankt und braucht dringend eine geeigneten Spender. Aus diesem Grund findet am 14. Juli eine Registrierungsaktion in der Sporthalle in Altenbeken statt. Diese Aktion möchten wir mit dem Veltins Cup in diesem Jahr natürlich gerne unterstützen!
 
 
 
22.06.2019
Endspurt am Rennekamp. Sportlich greifen unsere Herren an und spielen gegen HSG Altenbeken/Buke | 1. Mannschaft, TSV Schloß Neuhaus - Handball, HC 71 Steinheim und TuS Müssen-Billinghausen 1. Herren im Rahmen der Aktion Handball Hilft - Deutsche Krebshilfe. Auf der Bühne erwarten wir BeJones zu einem weiteren Konzert.
 
 
 
21.06.2019
Tag 3 der Handballwoche im Kurzüberblick
 
 
 
20.06.2019
 
 
 
20.06.2019
Herzlichen Glückwunsch an den Sieger des Hobbyturniers
 
 
 
19.06.2019
Die Zeltmeile steht, die Getränke sind kalt und der Grill wird gleich entfacht. Kurz zusammengefasst: Wir sind bereit für die Handballwoche 2019.
 
 
ergebnis-ticker


Senioren:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
Damen 1:27.02. 18:00VfL Schlangen  -  TSV Hillentrup26:2413:10
Damen 2:27.02. 17:30TSV Hillentrup 2  -  VfL Schlangen 221:127:7
Herren 1:28.02. 16:00HC Steinheim  -  VfL Schlangen26:3111:16
Herren 2:27.02. 15:30HC Steinheim 2  -  VfL Schlangen 227:2412:9
Herren 3:28.02. 11:00TV Horn-Bad Meinberg 3  -  VfL Schlangen 329:2311:14

Jugend:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
wA-Jgd:25.02. 18:15VfL Schlangen  -  Handball Bad Salzuflen 21:3110:15
wA-Jgd:27.02. 16:00VfL Schlangen  -  TuS Leopoldshöhe 19:189:9
wC-Jgd:23.02. 19:00VfL Schlangen  -  HSG Handball Lemgo 12:236:8
wC-Jgd:27.02. 13:30HSG Handball Lemgo  -  VfL Schlangen19:168:9
wC-Jgd:28.02. 14:00VfL Schlangen  -  TSV Hillentrup 7:335:16
mB-Jgd:27.02. 15:45TSG Altenhagen-Heepen  -  VFL Schlangen19:2712:14
mB-Jgd:28.02. 13:15TuS Müssen/Billinghsn.  -  VfL Schlangen 243:1122:7
mD-Jgd:27.02. 14:30VfL Schlangen  -  TuS Leopoldshöhe 24:911:5
E-Jgd:28.02. 16:00VfL Schlangen  -  TSV Oerlinghausen 13:115:5
E-Jgd:28.02. 16:00VfL Schlangen  -  TSV Oerlinghausen 0:00:0

Erste Herren:Spiel gegen Steinheim

Zu angenehmer Nachmittagsstunde um 16 Uhr trafen wir gestern auf die Nachbarn aus Steinheim. Bei aller ruhigen Angehens Weise aufgrund der Tabellensituation, ist ein Derby auch ein Derby, welches wir unbedingt gewinnen wollten. Leider reisten wir nur mit schmalen Kader an. Danke an Janos aka Janosch aka Justus der aus der Zweiten aushalf und auch gute Ansätze zeigte! DANKE ! Wir konnten das ganze Spiel trotz dünner Personaldecke dominieren und so kamen wir auch zu einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg. In einer für ein Derby sehr fairen Partie, gab es trotz einiger komischer Schirientscheidungen, keine Scharmützel auf beiden Seiten. Danke an die vielen vielen Schlänger die ihren Sonntagnachmittagsausflug in die Sporthalle nach Steinheim verlegten um diesen nicht immer hochklassigen Handballsport in Augenschein zu nehmen.

Nächste Woche empfangen wir zur gewohnten Zeit den Tabellenvorletzen aus Hartum. Mit denen wir aus dem Hinspiel noch eine Rechnung offen haben, wir sie aber nicht unterschätzen werden, da sie erst jüngst die Truppe aus Gehlenbeck geschlagen haben. Bis Sonntag ! (JK)

D-Jugend: Souveräner Sieg gegen Leopoldshöhe

Mit nur acht Spielern ging es heute gegen Leopoldshöhe, die ihrerseits aber auch nur knapp mit sieben Spielern besetzt waren. Ohne Erik, der heute durch Julian auf der Halblinken Position gut ersetzt wurde, begannen wir schwungvoll und mit vielen gut gelaufenen Wechseln. Über 2:1 und 4:2 setzten wir uns weiter über 7:3 und 10:4 stetig ab. Zur Pause ein beruhigender 11:5 Vorsprung für uns. Nach der Pause das gleiche Bild. Immer wieder konnte sich Kjell gegen die kompakte Abwehr durchsetzen und wenn er es nicht war, der zum Abschluss kam, so fand sich ein Mitspieler, der den Ball sicher einnetzte. Am Ende ein nie gefährdeter Sieg mit 24:9 für uns. Nächste Woche geht es am Sonntag nach Müssen. (DG)

Mitgespielt haben: Hendrik Bornefeld (Torwart), Lars Richter(6), Meiko Lessmann(1), Peer Bornefeld(3), Kjell Schlüter(13), Julian Wiegel(1), Nico Heinemann und Johannes Möller.

 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok