Sonntag, 21. Okt 2018 15:14
 
 

spk

findus

 

aktuelle facebook news:
 
 
14.10.2018
Sowohl die erste Herren als auch die Damen ziehen nach deutlichen Siegen ins Viertelfinale des Kreispokals ein. Die Viertelfinalpartien werden am 5./6.1.19 ausgetragen. Die Gegner werden noch ausgelost.
 
 
 
02.10.2018
Kurzfristige Änderung im Spielplan: Das Spiel unserer 1. Damenmannschaft vom 06.10.2018 - 18 Uhr wird, auf Wunsch der HSG Handball Lemgo, auf den 28.10.2018 - 16 Uhr verschoben.
 
 
 
30.09.2018
Die Damen gewinnen mit 19:22 in Elsen!
 
 
 
23.09.2018
Erstes Ausrufezeichen unserer 1.Herren!!! 28:21 Heimsieg gegen die HSG Augustdorf/Hövelhof
 
 
 
23.09.2018
Halbzeitstand in einer spannenden Partie zwischen unserer 1.Herren und der Erstvertretung der HSG Augustdorf/Hövelhof: 14:11
 
 
 
22.09.2018
Die Damenmannschaft gewinnt auch ihr drittes Saisonspiel deutlich mit 30:9 ­čśĆ Am nächsten Sonntag um 16 Uhr steht dann das schwere Auswärtsspiel bei der HSG Paderborn Elsen an. Über Unterstützung würden wir uns sehr freuen ­čĺ¬
 
 
 
09.09.2018
Die Damenmannschaft gewinnt ihr erstes Saisonspiel gegen den TuS Müssen Billinghausen nach einer guten Leistung mit 29:13 ­čśÄ
 
 
 
08.09.2018
Die männliche A-Jugend verliert am Ende mit 21:20 gegen den TuS Müssen Billinghausen. Nach einem 12:5 Halbzeitrückstand haben sich die Jungs noch einmal gut zurück gekämpft. Schade um die Punkte - die Moral passte aber.
 
 

Auf Grund eines technischen Defektes ist die Sporthalle am Rennekamp leider im Moment gesperrt. Alle Heimspiele an diesem Wochenende fallen aus und m├╝ssen verlegt werden !!!

ergebnis-ticker


Senioren:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
Damen 1:20.12. 15:00TSV Hillentrup  -  VfL Schlangen26:2212:8
Damen 2:20.12. 14:00TSV Oerlinghausen 2  -  VfL Schlangen 226:1615:8

Jugend:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
mB-Jgd:19.12. 15:30TG Hörste  -  VFL Schlangen24:2412:13

 Erste Damen: Angriff zu ideenlos

Diesen Sonntag waren wir zu Gast in D├Ârentrup beim TSV Hillentrup. Nach unserer knappen Niederlage im Pokalspiel im Oktober (22:23) hatten wir gegen die Hillentrup-M├Ądels noch eine kleine Rechnung offen und wollten nat├╝rlich nach der Niederlage gegen LIT auch ein positives Ergebnis mit in die Weihnachtsferien nehmen.

Die Motivation zu einem Sieg war gro├č, dennoch lief das Spiel von Anfang an nicht ganz in den richtigen Bahnen. Durch unser schlechtes R├╝ckzugsverhalten lie├čen wir nahezu gegenwehrlose Tempogegenst├Â├če zu und insgesamt passten die Absprachen in der Abwehr nicht so wie es h├Ątte sein sollen. Vorne lie├čen wir viele Chancen liegen und kamen deshalb selten erfolgreich zum Abschluss. Hillentrup konnte dies recht gut ausnutzen und lag deshalb schnell in F├╝hrung (12. Min.: 5:3). Zwar behielten wir den Anschluss und konnten in der 20. Spielminute noch einmal zum 6:6 ausgleichen, dennoch mussten wir mit einem 4-Tore R├╝ckstand in die Halbzeitpause gehen (12:8).

In der Halbzeitpause versuchte Anja uns noch einmal zu motivieren, um zu k├Ąmpfen, das Spiel zu drehen und vor allem die K├Âpfe nicht h├Ąngen zu lassen. Leider blieben wir aber auch in der 2. Halbzeit im Angriff viel zu oft ideen- und erfolglos. Unter anderem die 4 Zeitstrafen machten uns dar├╝ber hinaus auch in der Abwehr schwer zu schaffen, weshalb wir es leider nicht mehr bewerkstelligen konnten, Hillentrup noch einmal wirklich gef├Ąhrlich zu werden. Zwischenzeitig lagen wir mit 8 Toren weit zur├╝ck, konnten uns aber am Ende noch einmal bis auf ein 26:22 heran k├Ąmpfen.

Insgesamt bleibt die Gewissheit, dass sehr viel mehr m├Âglich gewesen w├Ąre und wir hoffen, dass wir nach der Weihnachtspause wieder richtig durchstarten k├Ânnen. (oda)  

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erkl├Ąren Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok