Freitag, 23. Feb 2018 03:29
 
 

spk

findus

 

aktuelle facebook news:
 
 
16.02.2018
Unser Sponsor b3wegung in Person von Edmund Schaermann sucht für seine Praxis in Bad Lippspringe weiteres Personal. Interesse? Dann gerne bei ihm melden.
 
 
 
11.02.2018
Auch im Damenfinale müssen wir uns geschlagen geben. Hillentrup gewinnt nach Verlängerung 23 zu 21.
 
 
 
11.02.2018
Gute erste Hälfte unserer Damen gegen den TSV Hillentrup. Zur Halbzeit führen wir mit 8 zu 11
 
 
 
11.02.2018
Die A-Jugend geht als 2. der Pokalrunde aus dem Endspiel. Endstand 33:26.
 
 
 
11.02.2018
Zur Halbzeit liegt unsere A Jugend mit 3 Toren zurück. Stand 15:12 Auf geht's Jungs, durchschnaufen und dann wird das Spiel gedreht ­čĺ¬
 
 
 
11.02.2018
Wir drücken heute beiden Mannschaften die ÔťŐ Um 13 Uhr ist die männliche A Jugend gegen Horn an der Reihe und um 15 Uhr die Damen im Finale gegen Hillentrup. Also auf durchs verschneite Lipperland und hin zum Leopoldinum in Detmold
 
 
 
10.02.2018
Ein deutlicher Sieg unserer Damen beim Halbfinale gegen Handball Bad Salzuflen 2.
 
 
 
10.02.2018
Halbzeit 20:9 für den VfL Schlangen
 
 

 

ergebnis-ticker


Senioren:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
Herren 1:24.09. 18:00VfL Schlangen  -  HSG Altenbeken/Buke 233:1915:7

Jugend:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
wD-Jgd:24.09. 14:30VfL Schlangen  -  HSG Augustd./Hövelhof 8:84:3
mA-Jgd:23.09. 16:00SG Handball Detmold  -  VfL Schlangen17:2211:11
mD-Jgd:24.09. 13:00HSG Handball Lemgo 3  -  VfL Schlangen12:185:9
Minis:24.09. 13:30HSG Altenbeken/Buke (2)  -  VfL Schlangen (1)0:00:0

ImmerAktuell
F├╝r das Wochenende 23. /24. September ergeben sich folgende Abweichungen zum Saisonheft bzw. Aushang:
Das Spiel der 1. Damen vom 23.09.2017 - 18 Uhr gegen TuS M├╝ssen Billinghausen findet am 28.10.2017 - 16 Uhr in der Rennekamphalle statt
Das Spiel der 2. Herren vom 24.09.2017 - 16 Uhr gegen TV Gro├čenmarpe findet am 08.10.2017 - 14:15 Uhr in der Rennekamphalle statt

Erste Herren: Chancenlose Reserve der HSG Altenbeken / Buke

Vor Anpfiff stand man schon etwas ratlos auf dem Platz: Kaum bekannte Gesichter im Kader unserer heutigen G├Ąste aus Altenbeken. "Ich kann euch zu der Spielweise nicht viel sagen." ├Ąu├čerte sich der Coach in der Ansprache vor dem Spiel. Und auch nach dem sicheren Heimsieg kann man diesen Spruch sicherlich noch einmal wiederholen. Wir erzielten viele einfache Tore aus dem R├╝ckraum und bauten unsere F├╝hrung Angriff f├╝r Angriff aus. Schon zur Halbzeit stand es 15:7.

Nach dem Pausentee leistete man sich keinen Ausrutscher, so dass der Weg zur Siegerstra├če schnell gefunden war. Mit der offensiven 5:1 Deckung hatte der Gegner seine Probleme und nutze ausschlie├člich Einzelaktionen um zum Torerfolg zu kommen. Am Ende ein ungef├Ąhrdeter 33:19 Sieg.

Fazit: Absolut verdient und in der H├Âhe gerechtfertigt. Mit Schlo├č Neuhaus und Oerlinghausen teilen wir uns nach drei Spielen weiterhin verlustpunktfrei die "ersten Tabellenpl├Ątze".

Unser Dank geht an Thorsten Ising, der auch in dieser Saison wieder seine raue Stimme zur Verf├╝gung stellt und die Spiele moderiert. Des Weiteren bedanken wir uns bei den Zuschauern die am Wahlsonntag noch einen kleinen Umweg ├╝ber den Rennekamp in Kauf genommen haben. Kommende Woche bestreiten wir unser Spiel am Samstag um 17 Uhr in Detmold, gegen die dort ans├Ąssige SG Handball Detmold 2.(ml)

A-Jugend m├Ąnnlich: Erste schwere Aufgabe gel├Âst

Bei der SG Handball Detmold konnte die erste schwere Aufgabe der noch jungen Saison gel├Âst werden. Das Spiel verlief ├╝ber weite Strecke sehr ausgeglichen. Bei den Gastgeber waren es im Grunde zwei Hauptakteure, die das Spiel aufrecht erhielten. Zur Halbzeit konnte sich keiner der beiden Teams entscheidend absetzen. Zwischenstand 11:11. 

Nach dem Wiederanpfiff verbesserten wir unsere Chancenverwertung - die Abwehr hingegen lie├č weiterhin einfache Tore zu. Erst 10min. vor Schluss nutzten wir eine Unterzahlsituation der Detmolder um uns spielentscheidend abzusetzen. Eine Manndeckung der beiden Hauptakteure brachte dahingehend den gew├╝nschten Erfolg.

Fazit: 17:22 Ausw├Ąrtserfolg. Mit 6:0 Punkten f├╝hren wir aufgrund unserer guten Tordifferenz die Tabelle aktuell an. N├Ąchste Woche spielen wir am Sonntag um 17 Uhr zu Hause gegen den FC Stukenbrock.

D-Jugend m├Ąnnlich: Souver├Ąner Erfolg in Lemgo

Heute ging es f├╝r uns gegen den bis dato Tabellenersten Handball Lemgo 3. Es waren zum ersten Mal alle Spieler mit dabei, auch wenn einige etwas angeschlagen waren. Der Beginn des Spieles verlief perfekt. Wir konnten uns schnell auf 1:7 absetzten. Nach einigen Unkonzentriertheiten, die sich nach einem Time-Out von Lemgo einschlichen stand es zur Halbzeit 5:9 f├╝r uns. Nach der Halbzeit wurde das Spiel dann wieder konzentriert und souver├Ąn zu Ende gespielt, sodass ein verdienter 12:18 Erfolg verbucht werden konnte. Positiv zu erw├Ąhnen ist noch, dass einige Spieler unsererseits ihre ersten Tore warfen.(kh)