Dienstag, 21. Nov 2017 16:29
 
 

spk

findus

 

aktuelle facebook news:
 
 
19.11.2017
Die erste Herrenmannschaft gewinnt nach schwächeren Leistung in jüngster Vergangenheit heute Abend souverän gegen den Tabellennachbarn aus Schloß Neuhaus. Ein 24:22 Sieg der positiven Aufschwung bringt. DANKE für eure Unterstützung. Bildquelle: Johanna A.
 
 
 
18.11.2017
Mit 29:26 gewinnt die A-Jugend das Spitzenspiel gegen die bis dato ebenfalls ungeschlagenen Steinheimer.
 
 
 
13.11.2017
Kleine Terminerinnerung für die Feinschmecker unter uns ;-)
 
 
 
30.10.2017
Da wir am 30.10 um 12:00 Uhr zu den 10 Vereinen mit den meisten Stimmen gehörten, habt Ihr uns einen Bonus von 500€ gesichert ! VIELEN DANK !!! Stand 30.10. 18:00: 982.-€ + 500.-€ Bonus. Noch sind über 7.500 € im Topf, Ihr dürft also fleissig weiter für uns abstimmen ... Auf geht's ! www.handball-schlangen.de/voting/
 
 
 
20.10.2017
Die A-Jugend männlich konnte gestern Abend das nächste Meisterschaftsspiel gegen TV Horn-Bad Meinberg für sich entscheiden. Mit 14:0 Punkte führen wir die Tabelle an. #weiterimmerweiter #spitzenreiter
 
 
 
20.10.2017
Ihr möchtet in der Sporthalle kostenlos ins Internet? Dann brauchen wir Eure Unterstützung (am besten 3 mal). Stimmt für das Projekt des VfL Schlangen ab und belohnt Euch selbst ­čśë Danke!
 
 
 
08.10.2017
Die Abwehr der A-Jugend war heute zum Anwurf in Sennelager nicht anwesend. Sie steht wohl noch am Bürgerhaus. Aus diesen Gründen verlief das Spiel ungewohnt unsicher. Am Ende aber dennoch ein 32:36 Auswärtserfolg.
 
 
 
07.10.2017
Samstag: 18:00 Uhr: Damen - HSG Handball Lemgo Sonntag: 14:15 Uhr: Herren 2 - TV Großenmarpe /E. 16:15 Uhr: weibl. D-Jugend - Handball Detmold 18:00 Uhr: Herren 1 - HSG Augustdorf Hövelhof 2 Wir freuen uns auf Eure Unterstützung
 
 

 

ergebnis-ticker


Senioren:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
Damen 1:16.09. 17:30TV Horn-Bad Meinberg  -  VfL Schlangen7:292:15
Herren 1:17.09. 18:00HSG Paderborn-Elsen  -  VfL Schlangen23:308:12

Jugend:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
mA-Jgd:17.09. 17:00VfL Schlangen  - TSV Bösingfeld 2 49:1222:3
mC-Jgd:17.09. 12:30TSV Oerlinghausen  -  VfL Schlangen27:1615:9
mD-Jgd:17.09. 15:30VfL Schlangen  -  HC Steinheim 15:118:6
mE-Turnier:17.09. 11:15VfL Schlangen  -  HSG Handball Lemgo 1 1:250:13
mE-Turnier:17.09. 13:05SG Handball Detmold 1  -  VfL Schlangen8:43:2
mE-Turnier:17.09. 13:45VfL Schlangen  -  TV Horn-Bad Meinberg 3:53:2

 Erste Herren: Paderborner Youngsters mit Urgestein im Tor fordern VfL

Im zweiten Saisonspiel ging es f├╝r uns zur HSG Paderborn / Elsen. Eine im Vergleich zur Vorsaison stark verj├╝ngte Truppe erwartete uns nach einem Auftaktsieg gegen den TuS Leopoldsh├Âhe. Bis auf Christian Dux (kuriert weiterhin eine Knieverletzung aus) waren alle Spieler an Bord. Lange Zeit verlief das Spiel sehr schleppend. Nach 13 gespielten Minuten stand es gerade einmal 3:3. Es schien als fehlte auf beiden Seiten der n├Âtige Mut das Spielger├Ąt einfach mal in die Maschen zu werfen. Erst mit dem weiteren Verlauf der ersten Halbzeit gelang uns dies besser. Bis zur Halbzeit konnten wir uns auf vier Tore absetzen. (8:12)

Nach der Halbzeit ein ├Ąhnliches Bild, wir nutzen unsere Chancen konsequent und bauten den Abstand aus. Die Paderborner, jetzt mit ihrem Torwart-Urgestein zwischen den Pfosten, verk├╝rzten auf 18:21. Sollte es noch einmal knapp werden?Wir lie├čen uns vom Gegner nicht ausstechen und spielten das Spiel souver├Ąn zu Ende. Nach Abpfiff ein absolut verdienter 23:30 Ausw├Ąrtssieg.

Fazit: Das teilweise einschl├Ąfernde Spiel der Gastgeber war uns sonst nur auf der anderen Seite der B1 bekannt. Die st├╝rmischen Einzelaktionen wurden nicht kooperativ genug verteidigt, so dass der Gegner es schaffte die 20 Tore Marke zu knacken. Das h├Ątten wir gerne unterbunden. Im Angriff konnten viele einfache Tore erzielt werden - das war heute der Schl├╝ssel zum Erfolg. Kommendes Wochenende kommt die Reserve der HSG Altenbeken / Buke nach Schlangen. Anwurf ist am Sonntag um 18 Uhr.(ml)

A-Jugend m├Ąnnlich: Deutlicher Sieg im ersten Heimspiel

Im ersten Heimspiel trafen wir auf die zweite Mannschaft von B├Âsingfeld. Da wir alle nicht genau wussten was uns erwarten w├╝rde, begann das Spiel schleppend und war vor allem auf G├Ąsteseite von Distanzw├╝rfen und Einzelaktionen gepr├Ągt. So stand es nach einigen Minuten nur 2:0 f├╝r uns, aufgrund einiger Fehlw├╝rfe auf beiden Seiten. Jedoch stabilisierte sich unser Angriff wenig sp├Ąter, sodass wir mit einer hohen F├╝hrung und nur drei Gegentoren in die Pause gingen.

Der zweite Abschnitt war unsererseits gepr├Ągt von Gegenst├Â├čen, durch die wir einige Tore erzielen konnten, aber auch die Gegner konnten ihre M├Âglichkeiten besser nutzen, aufgrund von Unstimmigkeiten in unserer Abwehr. Im Endeffekt konnten wir das Fehlen von Kapit├Ąn Julian Fleege und Sven Hinzen gut kompensieren und erzielten ein souver├Ąnes 49:12.

Am n├Ąchsten Wochenende d├╝rfte uns eine deutlich schwierigere Aufgabe mit Detmold erwarten.(ag) 

C-Jugend: Oerlinghausen eine Nummer zu gro├č f├╝r uns

Der positive Aspekt heute war, dass wir immerhin zu acht waren. Leider reichte das nicht aus, um gegen einen besser eingespielten und k├Ârperlich klar ├╝berlegenen Gegner viel auszurichten. Der Start ging total schief, wir lagen schnell mit 0:5 hinten, nach einer darauf folgenden Auszeit lief es einige Zeit etwas besser, und wir hielten den Abstand ├╝ber 3:7, 5:9 und 8:13 bis zur Pause auf 9:15 Toren relativ konstant. Es bot sich zwar noch die eine oder andere M├Âglichkeit Tore zu werfen, doch entweder gab es immer noch einen kleinen Schubser im letzten Augenblick oder der gut aufgelegte Torwart hatte seine Finger dazwischen. In Halbzeit zwei ein ├Ąhnliches Bild: Immer wieder konnten die gro├čen und schnellen Angreifer durch unsere Deckung sto├čen und Tore erzielen. Am Ende ein sicherlich zu hoch ausgefallenes 27:16 f├╝r die Heimmannschaft. Am n├Ąchsten Sonntag ist spielfrei, danach geht es zu Hause gegen Steinheim. (DG)

Mitgespielt haben: Kjell Schl├╝ter(9), Erik G├Âbel(2), Meiko Lessmann(1), Peer Bornefeld(1), Lars Richter(2), Jan Oys, Johannes M├Âller(1) und Hendrik Bornefeld.

D-Jugend m├Ąnnlich: Zweites Spiel zweiter Sieg

Heute ging es f├╝r uns zu Hause gegen den HC 71 Steinheim. Nach einem konzentrierten Start blieben wir das ganze Spiel ├╝ber erfolgreich in F├╝hrung. Zur Halbzeit f├╝hrten wir 8:6 und gewannen schlie├člich mit 15:11. Die Leistung ist um so h├Âher einzusch├Ątzen, da wir aufgrund erneutem Spielermangels, unseren Kader von 6 Spielern mit 4 Spielern der E-Jugend auff├╝llen mussten. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an euch und an den Trainer f├╝r die unkomplizierte Zusammenarbeit um uns zu unterst├╝tzen, denn ohne euch w├Ąre der Sieg nicht m├Âglich gewesen. (KH)