Freitag, 23. Feb 2018 03:45
 
 

spk

findus

 

aktuelle facebook news:
 
 
16.02.2018
Unser Sponsor b3wegung in Person von Edmund Schaermann sucht für seine Praxis in Bad Lippspringe weiteres Personal. Interesse? Dann gerne bei ihm melden.
 
 
 
11.02.2018
Auch im Damenfinale müssen wir uns geschlagen geben. Hillentrup gewinnt nach Verlängerung 23 zu 21.
 
 
 
11.02.2018
Gute erste Hälfte unserer Damen gegen den TSV Hillentrup. Zur Halbzeit führen wir mit 8 zu 11
 
 
 
11.02.2018
Die A-Jugend geht als 2. der Pokalrunde aus dem Endspiel. Endstand 33:26.
 
 
 
11.02.2018
Zur Halbzeit liegt unsere A Jugend mit 3 Toren zurück. Stand 15:12 Auf geht's Jungs, durchschnaufen und dann wird das Spiel gedreht ­čĺ¬
 
 
 
11.02.2018
Wir drücken heute beiden Mannschaften die ÔťŐ Um 13 Uhr ist die männliche A Jugend gegen Horn an der Reihe und um 15 Uhr die Damen im Finale gegen Hillentrup. Also auf durchs verschneite Lipperland und hin zum Leopoldinum in Detmold
 
 
 
10.02.2018
Ein deutlicher Sieg unserer Damen beim Halbfinale gegen Handball Bad Salzuflen 2.
 
 
 
10.02.2018
Halbzeit 20:9 für den VfL Schlangen
 
 
ergebnis-ticker


Senioren Pokal:
Runde Termin Heim Gast Erg. Halbz.
Pokal Herren 8tel:08.11 20:00VfL Schlangen 2 - 24:4011:21

Senioren:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
Damen 1:12.11. 18:00VfL Schlangen  -  TSV Hillentrup25:3315:15
Damen 2:12.11. 16:00VfL Schlangen 2  -  SC Bad Salzuflen12:156:8
Herren 1:12.11. 18:00TV Großenmarpe/E.  -  VfL Schlangen17:279:14
Herren 2:13.11. 17:30Handball Bad Salzuflen 3  -  VfL Schlangen 230:1814:11

Jugend:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
wA-Jgd:13.11. 14:00TuS Leopoldshöhe  -  VfL Schlangen14:1310:9
mA-Jgd:13.11. 16:15VfL Schlangen  -  Handball Bad Salzuflen 16:298:15
mB-Jgd:13.11. 14:30VfL Schlangen  -  HSG Augustd./Hövelhof 11:315:19
mD-Jgd:13.11. 13:00VfL Schlangen  -  HC 71 Steinheim 27:1314:7
E-Jgd:13.11. 11:30VfL Schlangen  - TuS Müssen/Billinghsn. 21:2710:14

 

D-Jugend: Verdienter Sieg gegen Steinheim

Da der Gegner aus Steinheim nur mit f├╝nf Feldspielern plus Torwart antrat, reduzierten wir auch unser Team. Der Anfang verlief eher schleppend, immer wieder kamen die gro├čgewachsenen Spieler von Steinheim zum Erfolg und unsere Angriffsbem├╝hungen verliefen anfangs noch sehr schleppend und harmlos. Nach 5 Minuten stand es folgerichtig 3:1 f├╝r den Gegner. Dann kam eine Schl├╝sselszene, als unser guter Torwart Julian einen langen Pass auf Erik warf, der aber vom herausst├╝rmenden Torwart des Gegners ungest├╝m umgerannt wurde. Auch in dieser Situation verhielten wir uns fair und forderten vom gut leitenden Schiedsrichter nur eine zwei Minuten Strafe statt der eigentlich unvermeidlichen roten Karte. Die ├ťberzahl nutzen wir und drehten das Spiel auf 4:3 f├╝r uns. Danach hatten wir den Gegner im Griff und bauten unseren Vorsprung ├╝ber 6:4 und 10:5 bis zur Pause auf 14:7 aus. In Halbzeit zwei gab es dieses Mal keinen Einbruch, da wir dieses Mal fast aus dem Vollen sch├Âpfen konnten. Endstand 27:13 f├╝r unsere Jungs. Nun sind vier Wochen Spielpause, dann geht es (hoffentlich mal mit dem kompletten Kader) zum derzeitigen Tabellenf├╝hrer aus Altenbeken. (DG)

Mitgespielt haben: Julian Wiegel(1), Johannes M├Âller, Erik G├Âbel (9), Meiko Lessmann(6), Peer Bornefeld(10), Jan Oys(1) und Joel Kowylin.