Freitag, 23. Feb 2018 03:38
 
 

spk

findus

 

aktuelle facebook news:
 
 
16.02.2018
Unser Sponsor b3wegung in Person von Edmund Schaermann sucht für seine Praxis in Bad Lippspringe weiteres Personal. Interesse? Dann gerne bei ihm melden.
 
 
 
11.02.2018
Auch im Damenfinale müssen wir uns geschlagen geben. Hillentrup gewinnt nach Verlängerung 23 zu 21.
 
 
 
11.02.2018
Gute erste Hälfte unserer Damen gegen den TSV Hillentrup. Zur Halbzeit führen wir mit 8 zu 11
 
 
 
11.02.2018
Die A-Jugend geht als 2. der Pokalrunde aus dem Endspiel. Endstand 33:26.
 
 
 
11.02.2018
Zur Halbzeit liegt unsere A Jugend mit 3 Toren zurück. Stand 15:12 Auf geht's Jungs, durchschnaufen und dann wird das Spiel gedreht đŸ’Ș
 
 
 
11.02.2018
Wir drücken heute beiden Mannschaften die ✊ Um 13 Uhr ist die männliche A Jugend gegen Horn an der Reihe und um 15 Uhr die Damen im Finale gegen Hillentrup. Also auf durchs verschneite Lipperland und hin zum Leopoldinum in Detmold
 
 
 
10.02.2018
Ein deutlicher Sieg unserer Damen beim Halbfinale gegen Handball Bad Salzuflen 2.
 
 
 
10.02.2018
Halbzeit 20:9 für den VfL Schlangen
 
 
ergebnis-ticker


Senioren:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
Damen 1:29.10. 17:00TuS SW Wehe  -  VfL Schlangen34:3418:16
Herren 1:30.10. 18:00VfL Schlangen  -  HSG Paderborn-Elsen34:2815:11
Herren 2:30.10. 16:00VfL Schlangen 2  -  HSG Paderborn-Elsen 217:239:12

Jugend:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
wA-Jgd:27.10. 18:00VfL Schlangen  - TuS Müssen/Billinghsn. 13:295:14
wA-Jgd:30.10. 13:45Handball Bad Salzuflen  -  VfL Schlangen15:168:5
mA-Jgd:25.10. 19:00VfL Schlangen  -  SG Handball Detmold 25:2714:18
mA-Jgd:30.10. 14:15VfL Schlangen  -  DJK Brakel 33:2813:13
mB-Jgd:30.10. 12:30VfL Schlangen  -  HSG Blomberg-Lippe 1 13:296:11
mD-Jgd:30.10. 11:00VfL Schlangen  -  HSG Handball Lemgo 3 13:1511:8
Minis:30.10. 10:00HSG Augustd./Hövelhof  -  VfL Schlangen (2)0:00:0
Minis:30.10. 10:00VfL Schlangen (2)  -  HSG Altenbeken/Buke (1) 0:00:0
Minis:30.10. 10:00VfL Schlangen (2)  -  JSG Schloß N./Sennelgr.0:00:0

 

D-Jugend: Am Ende ging uns die Puste aus

Leider wieder nicht in Bestbesetzung ging es gegen Lemgo III. Der Anfang verlief noch sehr vielversprechend, schnell fĂŒhrten wir mit 4:1 Toren. Immer wieder waren es sehr schöne Anspiele an den Kreis, die zum Erfolg fĂŒhrten. Der Gegner hatte seinen stĂ€rksten Spieler auf der Mittelposition, der unsere Spieler locker um mehr als einen Kopf ĂŒberragte. Er war es auch der Lemgo immer wieder heranfĂŒhrte, so ging es ĂŒber 4:3, 7:4 und 9:7 mit 11:8 fĂŒr uns in die Pause. Leider konnten wir die FĂŒhrung nur bis zur HĂ€lfte der zweiten Halbzeit aufrechterhalten, dann schwanden unsere KrĂ€fte und unsere WĂŒrfe wurden unprĂ€ziser, sodass der Lemgoer Torwart 4 gute Chancen hintereinander zunichtemachen konnte. Da stand es 14:14 und Lemgo konnte noch zusetzen und gewann letztlich mit 17:15. Nur 4 Tore in einer Halbzeit zu werfen, ist eben leider zu wenig . (DG)

Mitgespielt haben: Johannes Möller(1), Erik Göbel (5), Meiko Lessmann(1), Peer Bornefeld(6), Jan Oys(2), Luca und Tim