Donnerstag, 22. Feb 2018 23:12
 
 

spk

findus

 

aktuelle facebook news:
 
 
16.02.2018
Unser Sponsor b3wegung in Person von Edmund Schaermann sucht für seine Praxis in Bad Lippspringe weiteres Personal. Interesse? Dann gerne bei ihm melden.
 
 
 
11.02.2018
Auch im Damenfinale müssen wir uns geschlagen geben. Hillentrup gewinnt nach Verlängerung 23 zu 21.
 
 
 
11.02.2018
Gute erste Hälfte unserer Damen gegen den TSV Hillentrup. Zur Halbzeit führen wir mit 8 zu 11
 
 
 
11.02.2018
Die A-Jugend geht als 2. der Pokalrunde aus dem Endspiel. Endstand 33:26.
 
 
 
11.02.2018
Zur Halbzeit liegt unsere A Jugend mit 3 Toren zurück. Stand 15:12 Auf geht's Jungs, durchschnaufen und dann wird das Spiel gedreht đŸ’Ș
 
 
 
11.02.2018
Wir drücken heute beiden Mannschaften die ✊ Um 13 Uhr ist die männliche A Jugend gegen Horn an der Reihe und um 15 Uhr die Damen im Finale gegen Hillentrup. Also auf durchs verschneite Lipperland und hin zum Leopoldinum in Detmold
 
 
 
10.02.2018
Ein deutlicher Sieg unserer Damen beim Halbfinale gegen Handball Bad Salzuflen 2.
 
 
 
10.02.2018
Halbzeit 20:9 für den VfL Schlangen
 
 
ergebnis-ticker


Senioren:
Team Termin Heim Gast Erg. Halbz.
Herren 1:03.04. 18:00VfL Schlangen  -  LIT Handball 322:2013:11
Herren 2:03.04. 16:00VfL Schlangen 2  -  FC Stukenbrock 225:3010:13

 Erste Herren: Hart erkĂ€mpfter Sieg bei eisigen Temperaturen

Die Saison geht auf die Zielgerade. Nach der Osterpause durfte sich heute unsere erste Herrenmannschaft gegen LIT Handball 3 beweisen und die Hinspielniederlage wettmachen. Dank der Osterpause war auch die Heizungsanlage der Rennekamphalle außer Gefecht. Bei lauer Sommerluft vor der Halle glich es einem KĂŒhlschrank im Inneren.
Der Kader wurde erneut durch Lukas Richts verstĂ€rkt,der uns nun wohl bis zum Saisonende beiwohnen wird. DANKE an dieser Stelle. Jens Klöpping war privat verhindert und der Rest fĂ€llt verletzungsbedingt aus. Jan Thiel kam nach Muskelfaserriss zurĂŒck ins Team und machte eine solide Partie.
Niemand hĂ€tte allerdings gedacht das wir so Verhalten ins Spiel starten. Nach 12 gespielten Minuten stand es doch tatsĂ€chlich 1:3 fĂŒr die GĂ€ste. Das einzige Tor fiel sogar noch per Siebenmeter. Besonders in der Anfangsphase war es ein Spiel der TorhĂŒter. Erst einige Minuten spĂ€ter brach der Bann, so dass endlich die ersten RĂŒckraumtore im Netz landeten. Nun folgte ein Schlagabtausch auf Augenhöhe. Kurz vor der Halbzeitpause schloss der gut aufgelegte Christian Dux per Tempogegenstoß erfolreich ab und erzielte die 13:11 PausenfĂŒhrung fĂŒr den VfL.

Nach der Halbzeit gingen erst die GĂ€ste in FĂŒhrung. Zwei schnell abgeschlossene Angriffe egalisierten den zwei Tore Vorsprung und im Angriff ging der Ball nicht in die Maschen. Wir wollten uns aber nicht abschĂŒtteln lassen und der Schlagabtausch setzte sich fort. Wie in der ersten Halbzeit gelang es uns erst kurz vor Schluss den Sack zu zu machen und die Punkte einzutĂŒten. Wir halten den Anschluss an die Top 5 der Bezirksliga. Kommendes Wochenende reisen wir zur Reserve des TV Sachsenroß Hille. Anwurf ist am Samstag um 17 Uhr. Vielen Dank fĂŒr die UnterstĂŒtzung von der TribĂŒne.(ml)